Christbaummarkt

... Christbaum kaufen - Gutes tun!

Der Christbaummarkt Gramschatz hat eine lange Tradition. Als Nachfolger des Marktes der Bundeswehr und US-Army am Waldhaus Einsiedel hat der Vereinsring Gramschatz seit 2000 die Organisation und Durchführung des Christbaummarktes zu Gunsten vielfältiger Organisationen und Hilfsprojekte übernommen.

Seit dem Jahr 2011 findet der traditionelle Christbaummarkt mit seinem attraktiven Programm im Pfarrhof Gramschatz statt. Auch hier kommt der Erlös ausschließlich sozialen Einrichtungen der Region zu Gute.

Das Herzensanliegen des Vereinsring Gramschatz mit den Gramschatzer Vereinen und Organisationen ist seit Anbeginn des Gramschatzer Christbaummarktes im Jahr 2000, Menschen mit besonderen Bedürfnissen, vor allem in der Weihnachtszeit – der Zeit der Nächstenliebe – zu beschenken.

Nach einem Jahr Corona-Pause wird unser Markt im Jahr 2021 wieder stattfinden!

  • Samstag, 4. Dezember 2021 ab 13.00 Uhr
  • Sonntag, 5. Dezember 2021 ab 10 Uhr Uhr

Romantisch wird es am Samstagabend, wenn Pfarrhaus und Hof mit zahlreichen Kerzen und Lichtern erleuchtet wird. Bischof Nikolaus und das Christkind werden dem Markt einen Besuch abstatten und die Kinder mit einer kleinen Überraschung erfreuen. Für Unterhaltung sorgt die Gramschatzer Blasmusik. Pandemie-Bedingt wird der traditionelle Weihnachts-Basar kleiner ausfallen müssen als in den vergangenen Jahren. Ein kleines Angebot an selbstgemachten handwerklichen Dekorations-Artikeln wird den Markt abrunden.

Helfen Sie uns helfen!

Wir freuen uns über Ihre Spende:

VR-Bank Schweinfurt
IBAN DE 70 7906 9010 0100 6138 78
Stichwort: Spende Christbaummarkt 2021

PayPal Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Corona - Hygiene - Regel

Für den Besuch des Marktes gelten die allgemein bekannten und am Veranstaltungstag gültigen Corona-Hygiene-Richtlinien. Gegebenenfalls erfolgt eine Kontrolle der 3G-Regel am Eingang.

Spendenempfänger

Alle Einnahmen, die der Vereinsring Gramschatz durch den Verkauf der Christbäume, den Weihnachtsbasar oder den Verkauf von Speisen und Getränken während des Christbaummarktes erzielt, werden zu 100% an soziale Einrichtungen und Organisationen der Region gespendet.

Seit der Übernahme des Marktes durch die Gramschatzer Vereine im Jahr 2000 konnten 91.561 € an zahlreiche Organisa­tionen und Hilfsprojekte übergeben werden.

Auswahl unserer Spendenempfänger:

  • Station Regenbogen (Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V.)
  • Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V.
  • Interessengemeinschaft Niere Schweinfurt/Haßberge e.V.
  • Hospizverein Würzburg
  • Notfallseelsorge Würzburg
  • First Responder Hausen
  • Station Tanzbär & Aktion Fidibus (Mönchberg Kinderklinik)
  • Telefonseelsorge der Caritas
  • Blindeninstitut Würzburg
  • Bundesverband Aphasie
  • Autismus Unterfranken e.V.
  • St. Johannesverein Gramschatz
  • Verein FortSchritt, Würzburg
  • Delphingruppe der Ev. Kinder- und Jugendhilfe Würzburg

Flyer zum Download

Unseren Flyer zur Spendenaktion "Christbaummarkt 2020" können Sie hier herunterladen.

 

 


Christbaummarkt 2020

Suchen